Kundendienst FFB

Unser Team hat stets ein offenes Ohr für Ihre Anfragen!


Unser Kundendienst Team steht Ihnen als erster Ansprechpartner bei allen Anfragen rund um Ihr Spezialfahrzeug zur Verfügung.


Dirk Bartels

Kundendienst - Qualitätsmanagementbeauftragter Service FFB

Ansässig im Werk Winsen/Luhe

Fon +49 (4171) 695-3777

E-Mail: d.bartels@feldbinder.com


Dirk Ende

Kundendienst

Ansässig im Werk Wittenberg

Fon +49 (3491) 632-3456

E-Mail: d.ende@feldbinder.com


Gewährleistung bei Feldbinder (FFB)

Unser Qualitätsmanagement sorgt für höchste Ansprüche


Ein umfassendes und tiefgreifendes Qualitätsmanagement sorgt für höchste Ansprüche bei Produktion und Ausstattung unserer Spezialfahrzeuge. Sollte doch einmal ein Mangel auftreten, prüfen wir gern etwaige Gewährleistungs- oder Kulanzansprüche. Der Anwendungsbereich der Gewährleistung erstreckt sich auf FFB Werke, STA Silo- und Tankanhänger Service GmbH, FFB-Service-Stationen und Service-Partner. Diese Genannten führen in unserem Auftrag die Gewährleistungs- und Kulanzarbeiten an unseren Spezialfahrzeugen durch.

Abwicklung:

Über eine Gewährleistungs- oder Kulanz entscheidet ausschließlich FFB. Die FFB Werke, STA Silo- und Tankanhänger Service GmbH, FFB-Service-Stationen, Service-Partner sowie freie Werkstätten erhalten zu jeder Gewährleistungs- oder Kulanzarbeit von FFB eine Referenznummer.

Alle auf dem FFB-Gewährleistungsantrag geforderten Angaben sind von der Werkstatt oder vom Betreiber nach bestem Wissen und Gewissen auszufüllen und mit einer groben Beschreibung des Arbeitsumfanges sowie der exakten Kostenermittlung zu vervollständigen.

Der ausgefüllte FFB-Gewährleistungsantrag ist per E-Mail entweder direkt an den entsprechenden Ansprechpartner im Kundendienst – Service oder an customer-service@feldbinder.com zu senden.

Der Antrag gilt als genehmigt, wenn die entsprechende Zusage unseres Kundendienstes erteilt wird oder Sie eine Referenznummer erhalten, die auf dem FFB-Gewährleistungsantrag nachzutragen ist. Erst zu diesem Zeitpunkt gilt eine etwaige Kostenzusage von FFB (ohne Gewähr).

Bei Rechnungsstellung der vorab abgestimmten Arbeiten an FFB ist immer die erhaltene Referenznummer mit anzugeben.

Bitte beachten Sie, dass der Austausch der Formulare ausschließlich per E-Mail erfolgt.

Eine Zusendung von z.B. Schadensfotos, Ausleseprotokollen des Bremssystems, eine ausführliche Beschreibung des möglichen Defektes sowie die Kennzeichnung am nach Anforderung an FFB zurückzuschickendem Altteil hilft uns ungemein um für Sie eine schnelle Bearbeitung zu gewährleisten sowie eventuelle Gewährleistungsansprüche von unseren Vorlieferanten für Sie in Anspruch nehmen zu können.

Direkt hier können Sie den FFB-Gewährleistungsantrag online herunterladen, gleich ausfüllen und an unseren Kundendienst zurückmailen:

FFB-Gewaehrleistungsantrag_Rev.G (212.3 kB)     


10.12.2021